Header Image - DWS News

DWS News

17.03.2016 - Product News - DWS Aktien Strategie Deutschland -Einstellung der Anteilsausgabe

Wichtige Information für Inhaber effektiver Stücke

Das Fondsvolumen von DWS Aktien Strategie Deutschland hat aufgrund der sehr guten Wertentwicklung sowie den daraus resultierenden starken Nettomittelzuflüssen eine Größe von rund 3,2 Mrd. Euro erreicht.

 

Bei weiteren Nettomittelzuflüssen ist angesichts der Höhe des erreichten Fondsvolumens eine Anlage dieser neu zufließenden Gelder gemäß dem Investmentkonzept nicht mehr möglich. Um unserem treuhänderischen Auftrag gerecht zu werden, wird die Anteilsausgabe von DWS Aktien Strategie Deutschland wie bereits in der Product News vom 23.02.2016 als mögliche Maßnahme angekündigt, zum 18.03.2016, 13:30 Uhr bis auf weiteres eingestellt.

 

Anleger werden somit ab diesem Zeitpunkt vorerst nicht mehr in die Strategie neu investieren oder ihr bestehendes Engagement weiter aufstocken können. Eine Rückgabe der Fondsanteile zum täglich berechneten Nettoinventarwert (NAV) zur im Verkaufsprospekt festgelegten Orderannahmezeit wird weiterhin täglich möglich sein.

 


Wichtige Informationen entnehmen Sie bitte der Product News

 

 

Hier gehts zur Product news:
Wichtige Hinweise

Deutsche Asset Management (Deutsche AM) und DWS Investments sind die Markennamen für den Asset-Management-Geschäftsbereich der Deutsche Bank AG und deren Tochtergesellschaften. Die jeweils verantwortlichen rechtlichen Einheiten, die Kunden Produkte oder Dienstleistungen von Deutsche Asset Management anbieten, werden in den entsprechenden Verträgen, Verkaufsunterlagen oder sonstigen Produktinformationen benannt.


Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar. Die vollständigen Angaben zu den Fonds/Teilfonds einschließlich der Risiken sind dem jeweiligen Verkaufsprospekt in der geltenden Fassung zu entnehmen. Dieser sowie die jeweiligen "Wesentlichen Anlegerinformationen" stellen die allein verbindlichen Verkaufsdokumente der Fonds/Teilfonds dar. Anleger können diese Dokumente und die jeweiligen zuletzt veröffentlichten Jahres- und Halbjahresberichte in deutscher Sprache bei ihrem Berater, bei der Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH, Mainzer Landstraße 11-17, D-60329 Frankfurt am Main und, sofern es sich um Luxemburger Fonds handelt, bei der Deutsche Asset & Wealth Management Investment S.A., 2, Boulevard Konrad Adenauer, L-1115 Luxembourg erhalten sowie elektronisch unter "www.dws.de" herunterladen.


Alle Meinungsäußerungen geben die aktuelle Einschätzung der Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH wieder, die sich ohne vorherige Ankündigung ändern kann.


Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Prognosen basieren auf Annahmen, Schätzungen, Ansichten und hypothetischen Modellen oder Analysen, die sich als nicht zutreffend oder nicht korrekt herausstellen können.


Nähere steuerliche Informationen enthält der Verkaufsprospekt.


Wie im jeweiligen Verkaufsprospekt erläutert, unterliegt der Vertrieb der oben genannten Fonds in bestimmten Rechtsordnungen Beschränkungen. So dürfen die hierin genannten Fonds/Teilfonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Personen oder in den USA ansässigen Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft werden.


Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solchen Staaten verbreitet oder veröffentlicht werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in den USA sowie dessen Übermittlung an oder für Rechnung von US-Personen oder an in den USA ansässige Personen sind untersagt.


© Deutsche Asset & Wealth Management International GmbH 2016. Stand:13.01.2016

* Die DWS/DB AWM Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Wertpapier-Publikumsfonds. Quelle: BVI. Stand: Oktober 2015